22 | FEB
News

„I have a Stream!“ Wie 2 Events in München zu digitalen Ereignissen wurden

Keine Frage: Wissenstransfer lebt vom Miteinander. Und das jährliche Management-Forum eines weltweiten Konzerns? Ist per se ein Event der Gesichter und des Austauschs. Deshalb haben wir als Streaming- und Filmproduzenten für beide Ansprüche maßgeschneiderte Streaming-Events konzipiert und virtuell in Szene gesetzt. Beide Online-Events stehen exemplarisch für die Projekte, die wir derzeit visuell inszenieren – in München und überall in Deutschland. Vom kleinen bis zum richtig großen Budget. Mit jeweils spezifischen Anforderungen. In Locations, die andersartiger nicht sein könnten. Und mit professionellen technischen Lösungen, die auf alles vorbereitet waren.

Grünes Licht: Erster virtueller FABiO-Kurs der Augenklinik des LMU Klinikums München

„FABiO goes virtual“ hieß es für das Forum für Angewandte Bildgebung In der Ophthalmologie am 12.02.2021. Für die Moderation des eintägigen Live-Streams haben wir die wunderschöne Bibliothek der Augenklinik in ein Talkstudio verwandelt und in LMU-grünes Licht getaucht. Die insgesamt 21 Vorträge, wurden von uns im Vorfeld aufgezeichnet, geschnitten und mit CI-Konformen Grafikelementen passgenau live eingespielt. Um die Aufmerksamkeit der Zuschauer hoch zu halten, belief sich die Dauer der Vorträge auf 10 bis maximal 12 Minuten. Nach Abschluss des jeweiligen Themenblocks mit 4-5 Vorträgen fand eine hybride Live-Experten-Diskussion im Studio mit Zoom-Schalte statt. Sowohl für die Einspieler wie auch für die Konferenzschaltungen haben wir im Vorfeld das komplette Szenario als Zwilling in unserem Schnitt- und Tonstudio aufgebaut. So konnten wir sicherstellen, dass beim Go Live vom Ton bis zur Interaktion alles reibungslos funktionierte. Jedenfalls fast alles.

Mit professionellem TV-Kameraequipment sorgten wir auch bei diesem Live Streaming für optimale Bildqualität.

Immer einen Plan B dabei

„Ich gehe nie ohne einen Plan B oder eine Backup-Lösung aus dem Haus.“,

sagt Dr. Markus Kink, Geschäftsführer und Producer bei der mediaBOX TV GmbH und seit über 20 Jahren im Geschäft.

„Bei Live-Produktionen, egal ob sie fürs Fernsehen oder für Unternehmen gemacht werden, kann immer irgendetwas Unvorhergesehenes passieren. Da ist es wichtig, zu wissen, dass man Alternativen hat, egal, was auf einen zukommt.“

Und tatsächlich: Offenbar wegen Firewalls und Sicherheitseinstellungen auf ihren Geräten konnten einige wenige Zuschauer den Stream im bewährten Streaming-Player zu Beginn nur eigeschränkt verfolgen. Eine schnelle Lösung musste her. Fast ohne Zeitverlust, während des laufenden Events und ohne Unterbrechung leiteten wir den kompletten Streaming-Event kurzerhand auf unseren YouTube-Kanal um. Der aktuelle Teilnehmer-Link wurde zeitgleich auf der entsprechenden Veranstaltungs-Website publiziert. Weiter gings. Reibungslos bis zum Finale.

“Das unterscheidet uns vielleicht von vielen Anbietern, die heute Live-Streams eventuell auch günstiger anbieten: Dass kleinere oder größere Probleme, die immer auftreten können, die Produktion in keinem Fall gefährden und der Kunde am Ende zufrieden oder sogar begeistert ist.”

Im Anschluss an die Tagung haben wir die Aufzeichnung des Live-Streams nachbearbeitet und dem Kunden zeitnah als Video-On-Demand zur Verfügung gestellt.

 

Fakten-Check:

  • 2 Profi-Live-Cams inkl. Operator
  • Profi-Mikrofonie für 1-4 Sprecher*innen
  • Kleiner Videomischer
  • Bildregisseur und Ablaufredakteur vor Ort
  • Tonassistent
  • Zuspielen der Vorträge und weiterer Bildquellen
  • Live-Streaming Hardware und Software
  • Einrichtung und Test des Streams einen Tag vor dem Event
  • Produktion von Infotafeln, Zuspielern, Bauchbinden
  • Redundantes System mit Multistreaming-Funktionalität

 

Benefits – Funktionalität und Wissenstransfer im Vordergrund

Als etablierte Film- und Fernsehproducer haben wir bei diesem kleinen, feinen Event unsere bewährten Qualitätsstandards in genau die digitale Dimension übersetzt, die für diese Fortbildung sinnvoll und angemessen war. Ganz ohne Schnick-Schnack oder kostspielige Extras standen Funktionalität und Wissenstransfer im Vordergrund. Unsere Auftraggeberin, das LMU Congress Center, war vom Ablauf des Projektes begeistert.

 Unser mediaBOX TV-Team habe

  • sie ab dem ersten Gespräch abgeholt
  • durchwegs eine gute Kommunikation sichergestellt
  • den kompletten Stream nicht nur CI-konform, sondern auch kreativ umgesetzt
  • für einen reibungslosen Ablauf gesorgt
  • das Budget eingehalten

Ganz anders der zweite Streaming-Event. Fast zeitgleich aber mit einem umfassenderen Portfolio, längeren Vorlaufzeiten und mehr Man-Power:

„One world, one vision“:  Management auf höchstem Niveau zusammengebracht

Live Streaming

Die große 4K Live-Regie für Aufzeichnung und Streaming in höchster Broadcast-Qualität.

Für das Event-Streaming des jährlichen Management-Forums eines internationalen Konzerns haben wir die Chefetage in ein professionelles Studio verwandelt. Inklusive Lichttraverse und Monitoren für die zugeschalteten Diskussionsteilnehmer*innen. Insgesamt 35 Einspieler wurden über den Tag verteilt gestreamt. Den verschiedenen Diskussionsrunden zugeschaltet waren live aus Helsinki der CEO und die Sales-Chefin. Für den reibungslosen Ablauf haben wir mit einem rund 16-köpfigen Team und unserem eigenen technischen Equipment gesorgt.

Benefits – „overcoming boarders and bringing People together“

Der Stream auf Business-Class-Niveau hat die derzeit besonders wichtige Konzernkommunikation selbst über große Distanzen hinweg ohne Zwischenfälle ermöglicht. Besonders bedankt hat sich unser Auftraggeber in diesem Fall über unser „Rundum-Sorglos“-Paket und die durchgehend gute Betreuung – inhaltlich, technisch und menschlich.

Fakten-Check:

  • 3 Profi-Live-Cams inkl. Operator
  • Maske
  • Profi-Mikrofonie für 4-8 Sprecher*innen
  • Große Video- und Bildregie
  • Ablaufredakteur und Aufnahmeleiter vor Ort
  • Bildregisseur vor Ort
  • Tonassistent
  • Zuspielen weiterer Bildquellen
  • Live-Streaming Hardware und Software
  • eigener dezidierter Streaming-Server
  • Lichttraversen, Studiolicht und Lichtregie
  • Aufbau Website (Microsite) mit Streaming Player sowie Chat- und Kommentarfunktion
  • Einrichtung und Test des Streams einen Tag vor dem Event
  • Produktion von Infotafeln, Zuspielern, Bauchbinden im Corporate Design