31 | MAI
3 Filme zeigen Laser in Anwendung für die Messe Laser World of Photonics 2017
News

Wie Lasertechnologien unterschiedlichste Branchen revolutionieren

Ohne moderne Lasertechnologien wäre der Fortschritt in vielen Bereichen der Industrie nicht denkbar. Beispielhaft für die Bandbreite möglicher Anwendungen produzierte die mediaBOX TV drei Filme rund um das Thema gebündeltes Licht.

Die Filmreihe Laser in der Anwendung für die Messe LASER World of Phontonics zeigt Gegenwart, Zukunft und Potential von Lasertechnologien.

Auf der Messe selbst sind die unterschiedlichen Laser zwar zu sehen, doch deren konkrete Anwendung bleibt für den Laien oft unverständlich. Daher machten wir uns auf die Suche nach spektakulären Einsatzorten von Laser und Licht und wurden fündig – in der Medizin, im Flugzeugbau und in der Landwirtschaft.

 

 Laser in der Medizin – Krebsbehandlung der Zukunft

Für den ersten Film tauchten wir tief ein in die Kunst der modernen Medizin. Unser Kamerateam durfte bei einer Gehirn-OP an der Uniklinik München dabei sein, in der die die aktuelle Fluoreszenztechnik angewandt wurde, um Tumore sichtbar zu machen. Im Labor der Uni warfen wir anschließend einen Blick in die Zukunft: Eines Tages sollen Laser ganze Tumore vernichten können ohne das umliegende oder betroffene Gewebe zu schädigen. Dr. Herbert Stepp, Physiker und Experte für Fluoreszenzdiagnostik am LIFE-Zentrum am Klinikum der Universität München erklärt, wie das Verfahren funktioniert und welches Potential es entfalten kann.

 

Laserfertigung in der Luftfahrt – ein Blick in die Zukunft

Im zweiten Film folgten wir den Lasern (gedanklich) in die Lüfte. MTU Aero Engines produziert mit Hilfe eines innovativen Laser-Schmelzverfahrens Teile für Flugzeugturbinen. Aus einem Metallpulver werden die Bauteile Schicht für Schicht per Laser zusammengeschmolzen. Die Lasertechnologie ist aus Sicht des Unternehmens nicht zuletzt unentbehrlich, um gerade auch für die zivile Luftfahrt kosteneffizient produzieren zu können. MTU Aero Engines erlaubte uns einen Einblick, wie der Laser in der modernen Triebwerksproduktion eingesetzt wird.

 

Lasertechnik in der Agrarwirtschaft – Precision Farming

Im Kontrast dazu ging es für den dritten Film auf fränkische Felder. „Moderne Technik in Verbindung mit altem Wissen“, so lautet das Erfolgsrezept von Landwirt Stephan Nunner. Beim Düngen seiner Äcker setzt er auf Mess-Sensoren, die auf optischen Technologien basieren. Mit Infrarotstrahlen misst der Sensor den Zustand der Pflanzen, sodass die Menge des Düngers auf das Bedürfnis der jeweiligen Pflanzen abgestimmt werden kann. Es wird also nur so viel gedüngt, wie unbedingt nötig. Das schont Umwelt und Geldbeutel.

 

Die Herausforderung

Wie so oft, haben uns auch diese Filme inhaltlich auf Neuland geführt und diese Begeisterung für das Neue sieht man hoffentlich auch im Ergebnis. Die Herausforderung dabei war es, so komplexe wie unterschiedliche Themen für den Zuschauer verständlich und bildstark zugleich zu machen. Zugleich müssen die Filme den Kommunikationszielen der LASER World of Phontonics gerecht werden und ihre Kernthemen angemessen widerspiegeln.